the little big adventure in 91 Tagen um die Welt

18Jan/111

Planänderung

Auf Empfehlung zweier Rucksacktouristen in meinem Hostel werde ich den Aufenthalt in Khao Lak und den Similan Islands wohl um 4 Tage verkürzen und mich dafür noch nach Ko Phi Phi begeben. Werde mich die Tage mal genauer damit auseinandersetzen.

Ich war ja vorhin noch auf einer Erkundungstour durch das Viertel... irgendwie sind die Thais komisch. Alle 20 cm steht ein Grillwagen auf der Straße und verkauft Essen. Aber keiner (ausser mir) läuft rum und kauft das Zeugs. Ein weiterer Punkt, der einem sofort ins Auge sticht, sind die hübschen, pinkfarbenen Taxen, die etwa 50% des Verkehrs ausmachen. Zudem fahren hier alle mit Erdgas und ohne Regeln. Ich bin gespannt, was die folgenden Tage noch für Kuriositäten mit sich bringen. Für heute ist es jedenfalls genug und ich bin froh eine so entspannte Unterkunft gefunden zu haben, die es mir ermöglicht den anstrengenden Tag mit einem oder mehr kühlen Singha Bier ausklingen zu lassen.

Dies ist auch die letzte Nachricht für heute, da mein Bier schon wieder leer ist und so langsam das Tippen auf dem Handy echt schwierig wird. ;)

image

veröffentlicht unter: Allgemein, Bangkok, Thailand Kommentar schreiben
Kommentare (1) Trackbacks (0)
  1. Hey cornie :-)
    Das kommt mir alles irgendwie bekannt vor ;-)
    Es geht also tatsächlich nach khao lak und similan? Falls du mit Uwe die Tour zu den Islands machst bestell schöne Grüße!!!

    Ko Phi Phi soll auch ziemlich cool, aber sehr touristisch sein!

    Viel spaß noch ;-)

    Stewo


Leave a comment

(required)

Noch keine Trackbacks.

highslide wordpress